Smart Building Solution

Fritz!DECT

SystemnameFritz!DECT
Markteinführungca. 2013
Norminternationaler Funkstandard DECT
AnbieterAVM GmbH

Alt-Moabit 95

10559 Berlin
Logo
Homepagewww.avm.de/produkte/fritzdect/
Anwendungeinfache SmartHome funktionen
VariantenDECT / DECT-ULE
Teilnehmerzahlmax. 12 Heizungsthermostate
max. 10 Funksteckdosen
Verbindung / ÜbertragungsmediumFunk (Modulationsverfahren GFSK)
Segmentlänge / Leitungslänge--------------------
Funkreichweite im Gebäude30 m – 50 m
Anschluss (Stecker)keine
Reaktionszeit bzw. Datenübertragungsrateunbekannt
ProtokollDECT-Funkt im reservierten Frequenzbereich zwischen 1880 MHz und 1900 MHz
TopologieStern
Steuerzentrale erforderlichAVM - Fritz Box mit DECT_Funktion (Router)
SprachsteuerungNein
Visualisierung bzw. BedienungFRITZ!Box, FRITZ!Fon, MyFRITZ!App
Internetverbindung
möglich / erforderlich
Ja / bei Fernzugriff
Anmerkungengeringe Auswahl an Sensoren und Aktoren
BesonderheitenKann ohne eingriff in die Elektroinstallation verwendet werden
Menü